Die beste Funk Heizungssteuerung im Test

Mittlerweile gibt es smarte Lösungen, um die Temperatur im Haushalt locker und leicht regeln zu können. Dabei steht die Wirtschaftlichkeit und die Umweltfreundlichkeit an erster Stelle. Innovative Heizungssteuerungen müssen auch nicht teuer sein wie die Tests uns einmal wieder eindrucksvoll bestätigen können. Getestet werden die Geräte anhand diverser Faktoren. Im heutigen Testfeld treten gegeneinander an – Honeywell vs. den Rest am Markt. Heute ist das Testergebnis recht klar, der bekannte Anbieter kann Tester und Kunden gleichermaßen überzeugen und kann eigentlich nur sich selbst schlagen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist noch besser. Dem Motto folgen die Funk Heizungssteuerungs Geräte. Denn es lässt sich viel Strom sparen. Jährlich können Sie mehrere Hundert Euro sparen.

Honeywell Funk Heizungssteuerung auf Platz 1 im Energietest

Immobilienbesitzer und Mieter testen die Funk Steuerungen am besten gleich selbst. Bei Amazon können die besten Modelle selbst getestet werden. Dabei ist der Testsieger klar. Mit einer hervorragenden Bestleistung von fast fünf Sternen geht der Gesamtsieg an den Branchenprimus:

Das Ranking ist Ergebnis der höchsten Bewertungen. Mit einer fast perfekten Note kann der Testsieger den ersten Rang im Kundentest erzielen und rundet den tollen Eindruck mit dem dritten Rang noch zusätzlich ab. Erfahren Sie hier auch mehr zu den Speck Schutzhüllen.

Honeywell evohome mit 4,9 von 5,0 Sternen im Testbericht

Das Steuergerät kann in der Summe aller Bewertungen eine eindrucksvolle Bewertung entgegen nehmen. Das Gerät wird für einen durchschnittlichen Preis von etwa 80,00 Euro bereit gestellt. Sie Steuerung erfolgt ganz smart per App. Durch eine effektive Kontrolle lässt sich der Energiehaushalt optimal regulieren. Die Verbraucher sind in erster Linie von einer simplen Bedienung überzeugt, die keine Wünsche offen lässt. Einfach mit dem Smartphone verbinden und Energie sparen.

Es kann auch 1 Grad kühler sein

Wer die Temperatur mit dem Heizkörperthermostat um einen Grad Celsius herunter stellt, der verliert nichts an Komfort, so die Fachleute. Weitere Spartipps sind:

  • Stoßlüften spart etwa 240 Euro im Jahr
  • Entlüftung der Heizung spart 20 Euro p.a.
  • Thermostat-Ventil spart 155 Euro
  • Keine Möbel vor dem Heizkörper spart 15 Prozent

Es gibt neben den intelligenten Funk Heizungssteuerungen noch weitere Optionen, um Geld sparen zu können.

Computerbilde.de testet Funk Heizungssteuerungen

Insgesamt stehen sechs verschiedene Funk Heizungssteuerungen auf dem Programm. Dabei können drei Anbieter vier von fünf Punkte erzielen. Zu den besten Modellen gehören Honeywell Evohome – Schirmherr, Danfoss Link – Baukastensystem als auch der Tado – Vollautomat. Drei Punkte gibt es für Netatmo Thermostat – Design-Objekt, EQ-3 MAX – Preisbrecher und den Alpha EOS – Visionär. Damit steht auch hier der Honeywell Evohome wieder zu den besten Geräten und kann auch in unserem Wettstreit gewinnen.

Honeywell evohome Starter Paket, THR993RT
83 Bewertungen
Honeywell evohome Starter Paket, THR993RT*
  • Mehr Komfort, bessere Kontrolle und geringere Heizkosten: evohome ermöglicht die Installation...
  • Sofort einsatzbereit, ideal auch in Mietwohnungen und bei Renovierung: Dank innovativer Funk-Technik...
  • Einfache Menüführung und Konfiguration durch Konfigurationsassistenten, der farbige Touchscreen...

Schreibe einen Kommentar