Die besten Gartenscheren im Testbericht – lieber Ast ab als die Finger

Schneiden, Haltbarkeit, Handhabung und Sicherheit. Das sind die entscheidenden Testkriterien der aktuellen Stiftung Warentest Untersuchung. Zu einem schönen Sommer gehört immer auch ein schöner Garten. Damit am Ende nur der Ast beschnitten wird und nicht noch die eigenen Finger, blicken wir einmal auf den Testbericht der besten Gartenscheren. Die Analyse der jeweiligen Testergebnisse fördert schnell die Anbieter Gardena und Felco zu Tage. Welche Schere die Nase vorne haben wird, zeigen wir Euch im Kampf Schere gegen Schere.

Von günstigen Gartenscheren raten die Experten eindeutig ab, denn echte Gärtner werden mit den Scheren nicht viel Freude haben. Der Nachkauf ist ziemlich sicher. Wer sich lieber entspannt in den Garten legen möchte, der ist mit unserem Hängemattentest an der richtigen Adresse.

Gärtnertest lässt es für Felco zum 1:0 klingeln

Unter den Gärtnern stehen die Felco Gartenscheren hoch im Kurs. Der Gewinner überzeugt in Sachen Handhabung, Preis-Leistungs-Verhältnis und Technik. Das bedeutet eine klare 1:0 Führung:

Die Felco Schere legt vor und macht es seinem Kontrahenten somit ganz schwer vorbeizuziehen. Nun müssen die nächsten beiden Testberichte über den Gesamtsieger entscheiden.

Stiftung Warentest prüft 17 Einhand-Gartenscheren

Im Warentest 17 Gartenscheren

Im Warentest 17 Gartenscheren

Im aktuellen Stiftung Warentest stehen die Einhand-Gartenscheren auf dem Prüfstand. Die Tester arbeiten fleißig im Garten und schneiden, was das Zeug hält. Dabei wird aber nicht nur der äußere Eindruck getestet. Analysiert werden auch die Bereiche Schneiden, Schadstoffe im Griff, Haltbarkeit, Handhabung, Sicherheit und die Sicherheit. Im Testfeld sind auch die beiden Kontrahenten aus dem Hause Garden und Felco vertreten. Gardena bietet dabei eine schöne Amboss-Schere, die den Ast kraftsparend durchschneiden kann. Aber nun wollen wir Euch nicht länger auf die Folter spannen und den Gesamtsieger bekannt geben.

1:1 Ausgleich für Gardena Comfort Smart Cut 8798 – test.de lässt Gardena jubel

Eine sehr solide und besonders haltbare Gartenschere wird hier vom Garten-Spezialisten angeboten. Auf Grund der tollen Eigenschaften kann Gardena es noch einmal spannend machen. Die besten zehn Scheren laut test.de sind:

  • Platz 01: Gardena Comfort Smart Cut 8798
  • Platz 02: Wolf Garten RR 22
  • Platz 03: Wolf Garten RS 22
  • Platz 04: Master Winkelkraftschere
  • Platz 05: Felco 2 Classic
  • Platz 06: Gardena Comfort 8792
  • Platz 07: Conflor Flor 70350
  • Platz 08: JB Berger 1050
  • Platz 09: Siena Garden Ergo Gartenschere
  • Platz 10: Original Löwe Löwe 1

Die besten Klingen und die beste Schere. Auf den Plätzen folgen die Scheren der Marke Wolf, die das Podium abrunden. Nun muss also einmal wieder der letzte Test entscheiden. Überraschend ist, dass die Marke Fiskars nur mit einer ausreichenden Bewertung bewertet werden kann.

Garten Flota testet 12 Gartenscheren und ermöglicht den 2:1 Triumph

Das Aufeinandertreffen wird nun durch das Magazin Garten Flora komplettiert. Platz 1 mit 9,3 von 10 Punkten geht an das Modell Gardena Gartenschere 8754. Den fünften Rang belegt der Felco 160 L, der immerhin auf 8,5 Punkte kommt. Der Testsieger liefert trotz leichter Bauweise eine sehr gute Ergonomie und eine gute Schneidleistung. Der berechtigte TestFunk Sieger wird somit der allseits beliebte Anbieter, der eine famose Gartenschere bereit hält.

Gardena 8754-30 Classic Gartenschere
78 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar