Wie kann ich die Luftfeuchtigkeit erhöhen – Die Luftbefeuchter im Test

Im Xeneon-Brenner Test gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Branchenprimus Osram und dem Gründer Philips (Der Test ging 2:1 für Osram) aus. Heute treten die besten Luftbefeuchter gegeneinander an. Favoriten auf den Titel sind diesmal der Luftbefeuchter von Venta LW 45 und die HU Geräte, die nicht ganz zufällig auch aus dem Hause Philips stammen. Es stehen auch noch weitere Kandidaten auf dem Prüfstand, die vor allem unter den Kunden hoch im Kurs stehen.

Die optimale Luftfeuchtigkeit in Räumen liegt zwischen 40 bis 60 Prozent, vor allem die trockene Heizungsluft strapaziert unsere Bronchien. Um ein gesundes Klima zu schaffen, helfen Luftbefeuchter.

Kunden testen die besten Luftbefeuchter

Luftbefeuchter im Nachtmodus

Luftbefeuchter im Nachtmodus

Wir gewohnt starten wir unser Aufeinandertreffen mit den Kundentests. Gewinner im Kundenranking wird der Befeuchter von Sparoma. Da aber auch Philips nur knapp auf Rang 5 gewählt werden kann, steht es 1:0 für den renommieren Anbieter. Die Top 5 setzt sich wie folgt zusammen:

Das Gerät aus dem Hause Philips bietet einen besonders leisen Nachtmodus und kann sämtliche Räume mit einer konstanten Raumtemperatur versorgen.

Philips wird zum Testsieger im chip.de Test erklärt

Luftbefeuchter helfen vor allem beim Schlafen

Luftbefeuchter helfen vor allem beim Schlafen

Auch im Hause Chip wird wieder einmal zum Test aufgerufen. Auf dem Prüfstand stehen 13 verschiedene Anbieter, die eine perfekte Luftfeuchtigkeit versprechen. Getestet werden die Bereiche Leistung (79,4), Ausstattung (78,6), Ergonomie (100,0) und Energie (98,3). Philips bietet mit seinem Modell nicht nur ein guten Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern kann auch die höchste Gesamtwertung in Empfang nehmen. Testsieger wird der Luftwäscher Philips HU 4803, besonders positiv ist zudem, dass auch der vierte Platz an den Philips HU 4801 Luftfeuchtigkeitserhöher geht.

Philips HU4801/01 Luftbefeuchter (bis zu 25m²,...
195 Bewertungen
Philips HU4801/01 Luftbefeuchter (bis zu 25m²,...*
  • Hygienische Philips NanoCloud Technologie stößt 99% weniger Bakterien aus als Ultraschall-Geräte
  • Natürliche Luftbefeuchtung durch Verdunstung - für eine gesunde Luftfeuchtigkeit im optimalen...
  • Ideal für Babys und Kinder und Empfohlen von AVENT mit 2 Geschwindigkeiten für normalen und extra...

Die Top 10 im Luftbefeuchtertest con Chip – 2:0 für Philps

Wasser verdunstet, um Luft zu befeuchten

Wasser verdunstet, um Luft zu befeuchten

In der Gesamtwertung der Chip.de Experten wird folgende Top 10 gewählt:

  • 01. Philips HU 4803
  • 02. Honeywell HH350E
  • 03. Klarstein Monaco
  • 04. Philips HU 4801
  • 05. Beurer LB 88
  • 06. DeLonghi UH 800 E
  • 07. Carlo Milano Ultraschall-Luftbefeuchter
  • 08. Boneco U 200
  • 09. Beurer LB 50
  • 10. Honeywell HH950E

Auch im HAUS & GARTEN TEST kann der Verdunster von Philips hervorragende abschneiden und mit einer 1,4 bewertet werden, Getestet wird der Philips HU4803/01 Verdunster in den Bereichen Funktion „sehr gut“ (1,0), Handhabung „gut“ (1,8); Verarbeitung „gut“ (1,7) und Ökologie „gut“ (1,7).

Stiftung Warentest berichtet über den Testsieger der Verbraucherzeitschrift K-Tipp
Philips gewinnt diesmal

Philips gewinnt diesmal

Bedauerlicherweise hat die Stiftung Warentest nicht die Verdunster untersucht, vorgestellt werden jedoch die Ergebnisse der Schweizer Verbraucherzeit­schrift K-Tipp, die 5 Verdunster, ebenso viele Ultraschallzerstäuber und einen Verdampfer getestet haben. Den Testsieg ergattert der Venta LW 45, der nicht nur wenig Strom verbraucht, sondern auch die Zimmerluft optimal befeuchtet. Letztendlich genügt das nicht, um gegen Philips bestehen zu können. Nach Punkten lautet es heute 2:1 für Philips mit seinen HU Geräten. Herzlichen Glückwunsch, dass es diesmal geklappt hat.

Venta Luftwäscher LW45 anthrazit/metallic -...
276 Bewertungen
Venta Luftwäscher LW45 anthrazit/metallic -...*
  • Das Original - Made in Germany
  • Sehr niedrigier Stromverbrauch (unter 10 Watt)
  • Schützt vor trockener Heizungsluft

Luftfeuchtigkeit erhöhen laut Ökotest

Luftbefeuchter auch im Ökotest gut

Luftbefeuchter auch im Ökotest gut

Auch im Ökotest befassen sich die Expertinnen und Experten mit den Eigenschaften der Verdunster. So führt das Fachblatt auch bestimmte Merkmal auf, die von den Geräten ausgehen. Hauptmerkmale eines Verdunsters sind unter anderem:

  • Natürliche Regulierung der Luftfeuchtigkeit
  • Eine Überfeuchtung ist nicht möglich
  • Mittlere Befeuchtungsleistung
  • Geringer Energieverbrauch
  • Keine Aerosolbildung

Eine regelmäßige Reinigung der Geräte wird jedoch empfohlen. So vermeiden Sie die Bildung von Schimmel, Bakterien und Keimen.

Schreibe einen Kommentar